Welcker Biografie

 

Erscheinungsdatum: 06.11.2020
 
Max Welcker - Biografie
 
„Er brauchte nur in die Fußstapfen der Eltern zu treten, um den richtigen Weg einzuschlagen, der ihn zu einem der volkstümlichsten Komponisten Bayerns machte.“
Dies schrieb die Schwäbische Landeszeitung 1948 über Max Welcker, Lehrer, Chorregent und Komponist aus Schwaben, geboren 1878 als Sohn einer bekannten Musikerfamilie in Augsburg.
 
Weitere Informationen und Bestellung unter: www.tredition.de

MWWV

 

Erscheinungsdatum: 29.10.2020
 
Max Welcker -Werkverzeichnis
 
Der aus Augsburg stammende Komponist Max Welcker schrieb volkstümlich-spätromantische Musik für unterschiedlich große Chorbesetzungen.
Im erstmalig vorliegenden Max-Welcker-Werkverzeichnis (MWWV) sind insgesamt 610 Werke des schwäbischen Komponisten Max Welcker detailliert verzeichnet.
 
Weitere Informationen und Bestellung unter: www.tredition.de
nach oben